Wir legen Wert auf ein gutes Miteinander

Ein gutes Miteinander zeigt sich in einem freundlichen und partnerschaftlichen Umgang, der geprägt ist von Achtung und gegensseitigem Vertrauen. Es trägt dazu bei, dass man sich in der Schule wohlfühlen kann. Darauf legen wir Wert und arbeiten deshalb in vielfältiger Hinsicht daran.

In regelmäßigen Abständen treffen sich alle Schüler und Lehrer zu Schulversammlungen. Diese können aus aktuellen Anlässen sein, um etwas zu besprechen, vorzustellen oder zu erklären. Häufig wird natürlich auch gemeinsam gefeiert, wie zum Beispiel bei jahreszeitlichen Festen, Verabschiedungen, Würdigungen und vieles mehr.

Theaterausflüge, Wanderungen, Übernachtungen und Schullandheimaufenthalte bieten den Kindern das Erleben und Gestalten von Gemeinschaft. Regeln des Zusammenlebens werden erfahren und gelebt.

Unsere Drittklässler helfen als Paten den neuen Erstklässlern in den ersten Wochen beim Zurechtfinden in der Schule. Die Patenschaft wird meist 2 Jahre lang aufrecht erhalten und durch verschiedene gemeinsame Unternehmungen gelebt.

Die Viertklässler übernehmen mit großer Freude das Amt der  Pausenhelfer. Nach anfänglicher Einweisung erledigen sie Aufgaben wie Streit schlichten, Kühlpads für Verletzte holen, für Ordnung sorgen… Somit unterstützen sie die Lehrer tatkräftig und lernen schon früh, Verantwortung zu übernehmen.

Alle drei Jahre beteiligen wir uns am Programm ‚Kinder laufen für Kinder‚, einem Spendenlauf für notleidende Kinder.

Gemeinsame Anliegen und Probleme werden im regelmäßig stattfindenden Schulforum thematisiert. Die Klassensprecher nehmen die Anliegen der eigenen Klasse und tragen sie ins Schulforum, an dem Vertreter aus allen Klassen, Schulleitung bzw. eine Lehrerin und ein Elternvertreter teilnehmen. Im Schulforum wird gemeinsam nach Lösungen gesucht und Beschlüsse werden gefasst. Die Klassensprecher multiplizieren anschließend die Ergebnisse wieder in den eigenen Klassen und es wird daran gearbeitet, die gemeinsam besprochenen Beschlüsse und Ziele umzusetzen.

Ein gutes Miteinander benötigt natürlich Regeln. Mit unserer vor einigen Jahren gemeinsam erarbeiteten Schulordnung haben wir hierfür eine verbindliche Grundlage geschaffen.