Fahrradführerschein

Wie in jedem Schuljahr kann zum Glück trotz Corona die Verkehrsausbildung der Viertklässler stattfinden. Ganz eifrig bereiten sich derzeit die Schülerinnen und Schüler der drei vierten Klassen aus Kunigund und Rudolfshof auf ihre Theorie- und Praxisprüfungen für den Fahrradführerschein vor.

Angeleitet von ihren HSU-Lehrerinnen Frau Wieding, Frau Ermer und Frau Thiel sowie tatkräftig unterstützt von den zwei Verkehrspolizisten Frau Friedrich und Herrn Drescher werden Vorfahrtsregeln, Verkehrsschilder, Ampelschaltungen und richtiges Fahrverhalten gelernt und auf dem Verkehrsübungsplatz der Rudolfshofer Schule trainiert.

Nach den Herbstferien wird zum Abschluss die Prüfungsfahrt im Realverkehr stattfinden. Danach können hoffentlich alle Viertklässler gut ausgebildet mit dem eigenen Fahrrad zur Schule kommen. Dafür wünschen wir stets gute und sichere Fahrt!

Klasse 4d am Verkehrsübungsplatz